AKTUELL
Hier im System findet Ihr den Weg zu uns, wenn Ihr noch aktiv in einem Clan mitspielen möchtet.
Wir suchen noch Verstärkung zu unserem Team bei Warfare Remastered suchen und zerstören HardCore..
Meldet Euch gerne hier im System an, wenn Ihr Interesse habt.

Join US - Mitglieder suche
oder alternativ zur Registrierung:
Zur Registrierung.

X
[Menü]
[Clan]
[Community]
[Media]
[MISC]
[Internet]
[Cup Addon]
[ELO]
[QR Code]
ps3-kaos.de-QR Code
[TS Server]
[Last Online]
letzte Aktivität vor:
1 Tag, 039 Minuten
letzte Aktivität vor:
5 Tagen, 20 Stunden und 56 Minuten
letzte Aktivität vor:
164 Tagen, 7 Stunden und 16 Minuten
letzte Aktivität vor:
176 Tagen, 3 Stunden und 12 Minuten
letzte Aktivität vor:
178 Tagen, 20 Stunden und 1 Minuten
letzte Aktivität vor:
179 Tagen, 6 Stunden und 37 Minuten

[Newest user]
07.07.

27.05.

14.05.

17.12.

17.10.


Paused
Featured Content Picture #54 Wir lassen unsere T-Shirts bei Hi5 bedrucken! Der Druck ist immer schnell, günstig und von höchster Qualität. Von uns eine klare Empfehlung, Shirts bei www.hi5-textildruck.de bedrucken lassen
Featured Content Picture #57 DKH-Deutschland GmbH - Abschlepp & Bergungsdienst - 24 H Service unter: 0162 - 62 18 017 - Durch unsere ausgezeichnete Lage mit 2 Standorten im Hamburger Gebiet stehen wir Ihnen als Volldienstleister rund um das Kraftfahrzeug 24 Stunden an 365 Tagen zur Verfügung.
Featured Content Picture #35 kAo$ FUNWEAR - was sonst ... und weitere Accessoires
Featured Content Picture #9 Clan kAo$ sucht Verstärkung durch zuverlässige Mitspieler, hier seit Ihr richtig ...
Featured Content Picture #16 KAo$ immer wieder mit aktueller Information vom Team
Featured Content Picture #17 Hier spielen sie richtig im Team mit Herz...
Featured Content Picture #28 wir kommen und treten Euch gerne die Tür ein...
Featured Content Picture #53 Competition - Spielstart by GHOSTS in der Division DIAMANT
Featured Content Picture #51 Call of Duty ADVANCED WARFACE ab 04. November 2014 Released
Featured Content Picture #50 Wir starten bei GHOSTS Clankriege in der Diamanten Division.
Featured Content Picture #55 Advanced Warface PS4 Next Generation Start am 4. November 2014 (Release)

Neuigkeiten


Call of Duty: Infinite Warfare - Inhalte und Release-Termin des ersten Season-Pass-DLCs "Sabotage"
geschrieben von DeltaPapa07 - 11.01.2017 - 12:02
Call of Duty: Infinite Warfare - Inhalte und Release-Termin des ersten Season-Pass-DLCs "Sabotage"

Am 31. Januar erhalten Besitzer von Call of Duty: Infinite Warfare Zugriff für PS4 auf den ersten Season-Pass-DLC mit dem Titel "Sabotage". Das hat Entwickler Infinity Ward jetzt bekannt gegeben. Enthalten sind vier neue Multiplayer-Maps und die nächste Zombies-Episode. Für PC und Xbox One erscheint der Sabotage-Zusatzinhalt etwa vier Wochen später.

Infinity Ward hat Einzelheiten zum ersten von insgesamt vier geplanten Zusatzinhalten für Call of Duty: Infinite Warfare mitgeteilt. Der Ego-Shooter-DLC trägt den Titel "Sabotage" und erscheint am 31. Januar 2017 zunächst für die PS4. Grund ist ein Exklusivdeal zwischen Publisher Activision und Konsolenproduzent Sony. Erst 30 Tage später dürfen dann auch Besitzer von PC und Xbox One zugreifen. Der Preis liegt bei 14,99 Euro. Inhaber des Season-Pass werden natürlich nicht erneut zur Kasse gebeten.

Der Sabotage-DLC erweitert den Multiplayer-Modus von Call of Duty: Infinite Warfare um die folgenden vier Maps: Noir, Renaissance, Neon und Dominion. Letztgenannter Neuzugang ist eine Neuauflage der beliebten Afghan-Map aus Call of Duty: Modern Warfare 2. Ebenfalls enthalten ist eine weitere Zombies-Episode namens "Rave in the Redwoods".

Quelle: Activision

keine Kommentare

Plant Activision eine Art Blackmarket für den Shooter Call of Duty Modern Warfare Remastered?
geschrieben von DeltaPapa07 - 10.01.2017 - 16:04
Plant Activision eine Art Blackmarket für den Shooter Call of Duty Modern Warfare Remastered?


Ein Reddit-User entdeckte in den Dateien des Online-Shooters Call of Duty Modern Warfare Remastered Hinweise darauf, dass es offenbar einige Waffen nicht ins Spiel geschafft haben. Nun fragt sich die Community, ob es sich hierbei um gestrichene Inhalte handelt oder, ob ein Blackmarket kommt, über den man diese Waffen dann kaufen kann.

Plant Activision eine Art Blackmarket für den Shooter Call of Duty Modern Warfare Remastered? Der Reddit-User Semyel entdeckte in den Dateien des Shooters Hinweise auf Waffen, die gar nicht im Spiel vorkommen.

Dazu gehören unter anderem die PP2000, die .44 Magnum sowie Nahkampfwaffen wie ein Spaten, ein Bajonett, eine Flasche und ein Eispickel. Die Modelle und die Texturen dieser Waffen sind im Code des Spiels vorhanden und es gibt sogar weitere Hinweise darauf, dass es sich um "Loot" handelt und die Waffen in einer Art Waffenkammer vorkommen sollen; auch Hinweise auf einen Händler gibt es.

Dies erweckt den Eindruck, als wäre eine Art Schwarzmarkt für das Spiel geplant, über welchen man sich diese Waffen kaufen kann. Bestätigt wurde dies von Activision aber noch nicht. Allerdings ließ der Publisher Bilder und Videos rund um die gefundenen Waffen löschen. Bereits in Black Ops 3 gab es einen ähnliches System, das bei den Spielern aber nicht besonders gut ankam. Denn hier spielten Suppy Drops mit Zufallskisten eine Rolle, die man sich auch gegen echtes Geld kaufen konnte und bei denen niemand wusste, was sie beinhalten.

Handelt es sich bei dem Fund von Semyel nun also um einen Hinweis auf Supply Drops mit Zufallskisten, um einen Schwarzmarkt oder um vergessene Inhalte, die es nicht ins Spiel geschafft haben?

Quelle: Reddit-User


keine Kommentare

Es ist wieder so weit, dass Jahr geht zu Ende und 2017 geht es munter weiter...
geschrieben von DeltaPapa07 - 30.12.2016 - 17:50
Allen Gästen und Usern wünschen wir einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2017




Ein dank auch an unsere Sponsoren, wir sehen uns 2017.

Mit herzlichen Grüßen

Administrator
Team kAo$

keine Kommentare

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten
geschrieben von DeltaPapa07 - 10.12.2016 - 12:37
Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare bekommt am 13. Dezember 2016
sechs neue Multiplayer-Karten nachgereicht. Damit steigt die Gesamtanzahl der spielbaren Multiplayer-Karten auf sechzehn Stück.

Die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare bekommt am 13. Dezember 2016 sechs neue Multiplayer-Karten nachgereicht.
Damit steigt die Gesamtanzahl der spielbaren Multiplayer-Karten auf sechzehn Stück.

Zwei neue Modi für den Multiplayer. Neben einer weihnachtlich dekorierten Winter Crash-Karte können wir uns auf die Maps Strike, Pipeline, Showdown, Bloc, Wet Work und Countdown freuen. Außerdem kommen die beiden Modi Gun Game und Hardpoint hinzu.

Quelle I-Net

Mehr lesen Mehr lesen

keine Kommentare

Call of Duty - Modern Warfare Remastered: Nach Einschränkungen für Onlinespiel gibt es wohl Rückerstattungen
geschrieben von DeltaPapa07 - 10.11.2016 - 19:15
Call of Duty - Modern Warfare Remastered: Nach Einschränkungen für Onlinespiel gibt es wohl Rückerstattungen

Offenbar bietet Microsoft Rückerstattungen für Call of Duty - Modern Warfare Remastered an, wenn ihr das Spiel über den Windows Store gekauft habt. Hintergrund ist eine Einschränkung, welche die Entwickler des Spiels zu verantworten haben.

Denn Call of Duty - Modern Warfare Remastered und Call of Duty - Infinite Warfare spalten die PC-Gemeinschaft in zwei Lager. Wer die Spiele über Steam gekauft hat, kann weder mit, noch gegen andere PC-Spieler zocken, die den Verkauf über den Windows Store abgewickelt haben und umgekehrt.

Diese Vorgehensweise sorgte natürlich nicht gerade für Begeisterungsstürme bei den Spielern und ist womöglich auch ein Grund für den relativ schwachen Verkaufsstart von Call of Duty - Infinite Warfare und Modern Warfare Remastered.

Nutzer "hayz00s" hat Call of Duty - Modern Warfare Remastered für seinen Bruder nämlich über den Windows Store gesichert. Unter anderem deswegen, weil es dort preisgünstiger zu haben ist als über Steam. Zudem wollten die Spieler von der Möglichkeit profitieren, dass über Windows Store und Xbox Live ein gemeinsames Spielen möglich ist.

Doch "Xbox Anywhere" funktioniert bei beiden Shootern ebenfalls nicht.

Vielleicht finden sich aber doch ein paar Spieler über Windows Store? Doch Pustekuchen. Als hayz00s in den Mehrspielermodus einstieg, fand er tatsächlich nur einen weiteren Spieler, der ebenfalls für einen Schlagabtausch bereit war.

Quelle: I-Net

keine Kommentare

Call of Duty: Infinite Warfare ohne futuristische Systemanforderungen
geschrieben von DeltaPapa07 - 28.10.2016 - 15:13
Call of Duty: Infinite Warfare ohne futuristische Systemanforderungen



Das nächste Call of Duty spielt zum Teil im All, die PC-Systemanforderungen von Infinite Warfare sind aber nicht überirdisch - sondern nur dezent höher als beim letztjährigen Black Ops 3. Auf der Festplatte belegt das Programm mittlerweile aber mindestens 70 GByte an Platz.

Activision hat die Hardwareanforderungen für die PC-Version von Infinite Warfare bekannt gegeben. Wie schon bei Black Ops 3 nennt der Publisher auf Steam nur die Mindestvoraussetzungen - eine spätere Aktualisierung mit den empfohlenen Spezifikationen wie bei Battlefield 1 ist also wenig wahrscheinlich.

Grundlegendes hat sich bei Infinite Warfare gegenüber Black Ops 3 nicht getan. Statt 6 GByte RAM müssen es nun 8 GByte sein, CPU und GPU müssen etwas flotter sein. Auf der Festplatte belegt der diesjährige Titel mindestens 70 GByte - Black Ops 3 hat sich anfangs noch mit 60 GByte begnügt. Bei Black Ops 3 kamen dann aber recht schnell weitere Daten dazu, weil Activision wegen technischer Probleme rasch ein Update nachschieben musste.

Infinite Warfare spielt in ferner Zukunft und schickt den Spieler im Verlauf der Kampagne mit einem eigenen Kriegsschiff ins All, wo er sich sowohl mit seinem Raumschiff als auch zu Fuß in Stationen allerlei Kämpfe liefert. Neben dieser Kampagne gibt es natürlich erneut einen sehr umfangreichen Multiplayermodus sowie Zombies.

Infinite Warfare entsteht derzeit beim Entwicklerstudio Infinity Ward. Es soll am 4. November 2016 für Windows-PC, Xbox One und die Playstation 4 erscheinen. Die USK hat eine Freigabe ab 18 Jahren vergeben

Quelle: I-Net




keine Kommentare

Internet Protocol: Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden
geschrieben von DeltaPapa07 - 28.10.2016 - 15:10


Internet Protocol: Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Dem Internet gehen die Adressen aus, zumindest für IPv4. Das liegt einer Studie zufolge auch an der sehr schlechten Ressourcenverwaltung. Bis zur weltweiten Umstellung auf IPv6 hält das veraltete Internet Protocol Version 4 aber noch erstaunliche Reserven bereit.

Die Knappheit der verfügbaren IPv4-Adressen bringt Internetprovider weltweit zunehmend in Bedrängnis: Kunden benötigen weiterhin IPv4-Adressen, da der Großteil des Internets nach wie vor lediglich darüber erreicht werden kann. Gleichzeitig sind die Adressreserven in den meisten Regionen der Welt erschöpft - vier der fünf Regional Internet Registries, Europa, Asien, Nord- und Südamerika, haben keine nennenswerte Menge übrig. Ein Forscherteam, zu dem der Autor dieses Textes gehört, hat deshalb die globale Adressaktivität bezüglich des Internet Protocol Version 4 untersucht und - trotz Adressknappheit - ein immenses Potenzial an ungenutzten Adressen aufgedeckt.
Das Internet hat zu wenige Adressen

Dass der IPv4-Standard für ein Internet mit vielen Milliarden Nutzern (aktuell sind es 3,6 Milliarden weltweit) zu wenige Adressen bereitstellt, wurde schon früh erkannt. So wurde bereits 1998 der Nachfolger IPv6 standardisiert. Es erweitert den Adressraum massiv, auf insgesamt 340 Sextillionen mögliche Adressen. Bis heute verlief die Umstellung des Internets auf IPv6 jedoch deutlich schleppender als erhofft. So verfügen im Jahr 2016 laut Google immer noch weniger als 15 Prozent der Internetnutzer weltweit über IPv6-Zugang und lediglich 20 Prozent der 500 populärsten Webseiten des Internets sind über IPv6 erreichbar.

Ein fundamentales Problem ist, dass IPv4 und IPv6 nicht kompatibel sind. So wird uns IPv4 solange begleiten, bis die Umstellung auf IPv6 gänzlich vollzogen ist. Um IPv4 also endgültig ad acta zu legen, müssten sämtliche Provider weltweit IPv6 sprechen, ihre Netze über IPv6 zugänglich machen und allen Endkunden IPv6 anbieten. Endkunden wiederum benötigen vollständig IPv6-kompatible Soft- und Hardware. Sämtliche Server und Infrastruktur des Internets müssen auf IPv6 migriert werden. Eine Mammutaufgabe, die uns vermutlich noch viele Jahre beschäftigen wird. In der Zwischenzeit aber müssen Provider weiterhin Wege finden, um ihre Kunden mit IPv4-Adressen zu versorgen.
IP-Adressen werden zur gehandelten Ware

Die Knappheit hat bereits konkrete und ernste Folgen: Provider greifen zunehmend auf Technologien wie Carrier-Grade NAT zurück, um Dutzende bis Hunderte Endnutzer hinter eine einzelne öffentliche IPv4-Adresse zu schalten. Andere kaufen IPv4-Adressen auf Adressmärkten. Bis dato wechselten bereits mehr als 7.000 Adressblöcke ihren Inhaber, wie eine Studie der TU Berlin gezeigt hat.

Preise für IPv4-Adressen rangieren einer aktuellen Marktschätzung zufolge bei zwischen 7 und 12 US-Dollar pro Adresse. Adressen werden nur blockweise gehandelt und können so schnell zu einer teuren Angelegenheit werden, vor allem für kleinere Provider und insbesondere auch für Provider in finanzschwachen Regionen der Welt. Der Zugang zur rein virtuellen Ressource IP-Adresse entwickelt sich zunehmend zu einer realen Eintrittsbarriere für Provider.

Doch in Anbetracht dieser alarmierenden Situation ist erstaunlich wenig darüber bekannt, wie viel des theoretisch verfügbaren IPv4-Adressraumes tatsächlich verwendet wird. Und die Untersuchung dieser Frage zeigt ein überraschendes Ergebnis.

Quelle: I-Net

keine Kommentare

CoD: Kein "Warfare Remastered"-Match ohne "Infinite Warfare "-Disc
geschrieben von DeltaPapa07 - 22.10.2016 - 19:45
CoD: Kein "Warfare Remastered"-Match ohne "Infinite Warfare "-Disc

Publisher Activision hat jetzt in den FAQ zum Spiel offiziell bestätigt, dass man die als DLC-Bonus zur Legacy- und Legacy Pro-Edition des neuen Ego-Shooter "Call of Duty: Infinite Warfare" angebotene Remastered-Version von "Modern Warfare" in der Retail-Version nur spielen kann, wenn die Infinite-Disc im Laufwerk liegt. Zudem wird eine permanente Internet-Verbindung vorausgesetzt.

CoD: Infinite Warfare - Disc ist zum Spielen von "Modern Warfare" Pflicht

Damit wollen die Verantwortlichen bei Publisher Activision verhindern, dass Spieler ihren Code für das knapp 40 GB große Modern Warfare Remastered verwenden und die Retail-Version von Infinite Warfare anschließend weiterverkaufen. Die Entwicklung eines unkontrollierbar wuchernden Schwarzmarkts will man mit allen Mitteln unterbinden.

Bei den digitalen Versionen des neuen Call of Duty-Spiels ist die Disc-Pflicht natürlich kein Thema - die Spiele sind hier ohnehin mit dem jeweiligen Account des Käufers verknüpft.

Unklar ist, ob die CoD: Modern Warfare Remastered-Version jemals als Stnadalone-Version in den Handel kommen wird - Activision und die dafür zuständigen Entwickler von Raven Software halten sich hier bedeckt.

Das Spielgeschehen von CoD: Infinite Warfare ist nicht nur auf der Erde, sondern im ganzen Sonnensystem angesiedelt. Ungeachtet der Militarisierung des Alls wird man es laut Design Director Jacob Minkoff im Spielverlauf nicht mit Außerirdischen als Gegnern zu tun bekommen. Er verwies darauf, dass Infinite Warfare nicht als Sci-Fi-Titel konzipiert ist, sondern auf Basis von ganz normalen Kriegsgeschichten entwickelt wird. Im Mittelpunkt steht der Kampf zwischen den verschiedenen menschlichen Fraktionen. "Die Inspirationen kommen von Kriegsgeschichten. Das ist Call of Duty. Wir reden hier über Kriegsführung und in diesem Fall von der endlosen Kriegsführung. Wir denken, dass klassisch erzählte Geschichten in jedem erdenklichen Setting stattfinden können", sagte Minkoff.

Call of Duty: Infinite Warfare soll am Freitag, dem 4. November 2016 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Die Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 bleiben außen vor. Wegen eines Deals mit Sony werden DLC-Erweiterungen zum Spiel für 30 Tage zeitexklusiv für die PS4 angeboten.

Quelle: I-Net
keine Kommentare

Infinite Warfare - Zweite Beta überraschend früher gestartet
geschrieben von DeltaPapa07 - 22.10.2016 - 19:40
Call of Duty: Infinite Warfare - Zweite Beta überraschend früher gestartet

Die zweite Beta zu Call of Duty: Infinite Warfare ist überraschend früher als angekündigt gestartet. Ab sofort können Spieler auf der PS4 und Xbox One an Multiplayer-Gefechten teilnehmen.

Eigentlich sollte die zweite Multiplayer-Beta von Call of Duty: Infinite Warfare erst heute Abend um 19:00 Uhr losgehen, doch wie Publisher Activision und Entwickler Infinity Ward nun auf Twitter verkündet haben, können Spieler sich bereits ab sofort auf der PS4 und Xbox One in packende SciFi-Gefechte stürzen.

Anders als zuvor angekündigt ist auch, dass auf der PS4 nicht bloß Vorbesteller an der Beta teilnehmen können, da ein spezieller Invite-Code nicht notwendig ist. Ladet euch die Testversion von Call of Duty: Infinite Warfare einfach im PlayStation Store herunter.

Besitzer einer Xbox One hingegen sind weiterhin auf einen Code angewiesen, der jeder Vorbestellung von Infinite Warfare beiliegt. Auf dem PC wird es keine Beta geben.


Quelle: I-Net
keine Kommentare

Call of Duty: Infinite Warfare
geschrieben von DeltaPapa07 - 21.10.2016 - 20:28

Call of Duty: Infinite Warfare

Der dreizehnte Teil von Activisions Shooter-Bestseller Call of Duty will an Modern Warfare anknüpfen – die vierte Episode hatte die Serie 2007 zum ersten Mal in die Zukunft geführt und die alljährliche Verkaufsrekordjagd eingeläutet.

2016 will Spielehersteller Activision auf Nummer Sicher gehen: Das neueste Call of Duty kommt nicht nur von Infinity Ward - dem Studio, das 2007 mit Call of Duty 4: Modern Warfare den Siegeszug der Militär-Shooter-Marke eingeläutet hat. Es hat auch - als Teil diverser Spezialeditionen - eine Call of Duty: Modern Warfare Remastered-Version im Schlepptau. Und was wohl am Entscheidendsten ist: Call of Duty: Infinite Warfare soll in Erzählung, Inszenierung und Mechanik „für eine klassische, epische Schlacht zwischen zwei Armeen zu seinen Wurzeln zurückkehren", wie Activision vollmundig ankündigt.

Diese epische Schlacht von Call of Duty: Infinite Warfare wird ausgetragen zwischen der SATO – den Streitkräften der Erde – und der Settlement Defense Force, einer Armee der menschlichen Kolonien, welche ihre Ex-Heimat angreifen.

Neben klassisch-bombastischen Kampfszene auf der Erde wird das dreizehnte Call of Duty den Spieler zum ersten Mal in den Weltraum schicken. Inwieweit er als Captain eines Kriegsschiffs selbst ans Steuer greift und in epischen Raumschlachten die Laserkanonen zum Glühen bringt, ist noch nicht bekannt. Die Entwickler wollen den Spieler aber auf jeden Fall mit einer packenden und wuchtigen Story fesseln, welche die Last und Verantwortung des Anführers spürbar machen soll.

Die sogenannten Legacy und Digital Deluxe Editions von Call of Duty: Infinite Warfare werden neben der neuen Episode zusätzlich einen Klassiker beinhalten: Call of Duty: Modern Warfare Remastered bringt die Solo-Kampagne sowie zehn Multiplayer-Karten des legendären Teils 4 in aufgebohrter Version auf


Quelle: I-Net


[1] Kommentar, letzter von DeltaPapa07 - 22.10.2016 - 19:42

[Login]


[PW anfordern]
Password vergessen

[Spendenkonto]

Wir freuen uns über jede Spende Euer kAo$ Team

[Umfragen]
keine aktive Umfrage

zeige Umfragen
[Social Media]
FaceBook Twitter RSS-Feed Steam Newsletter
[Shoutbox]
SHOUTBOX
nur für
registrierte
User sichtbar


Smilies

IP Adresse: 54.204.104.49
Host: ec2-54-204-104-49.compute-1.amazonaws.com
Ihre Daten werden geloggt!

[Jahrestag]

Noch 132 Tage bis kAo$-Tag.



[Forum]
21.06.2016 - 16:05
GTA 5 Rund um das ...
(4 Antworten)
GTA 5 Rund um das Online Game
Letzter Beitrag: DeltaPapa07
Forum: GTA5 Online + GTA6
21.06.2016 - 16:05
28.12.2015 - 14:55
Ende von Microsoft...
(0 Antworten)
Ende von Microsoft Support
Letzter Beitrag: DeltaPapa07
Forum: Fun & Off Topic
28.12.2015 - 14:55
07.11.2015 - 13:23
Portfreigabe für B...
(1 Antwort)
Portfreigabe für Black Ops 3 auf der PS4 erforderlich
Letzter Beitrag: DeltaPapa07
Forum: Hardware PS4
07.11.2015 - 13:23
07.11.2015 - 01:59
PS4 Router Einstel...
(1 Antwort)
PS4 Router Einstellung für Spieler aus Austria
Letzter Beitrag: DeltaPapa07
Forum: Hardware PS4
07.11.2015 - 01:59
15.10.2015 - 17:44
Verbesserungen
(2 Antworten)
Verbesserungen
Letzter Beitrag: DeltaPapa07
Forum: Anregungen, Vorschläge, Verbesserungen, Hilfen
15.10.2015 - 17:44

[Topnews]
Call of Duty: Infinite Warfare - Inhalte und Release-Termin des ersten Season-Pass-DLCs "Sabotage"
Call of Duty: Infinite Warfare - [B]Inhalte und Release-Termin des ersten Season-Pass-DLCs "Sabotage"[/B]

Am 31. Januar erhalten Besitzer von Call of Duty: Infinite Warfare Zugriff für PS4 auf den er...

Mehr...

[News]
11.01.2017 - 12:02
Call of Duty: Infinite...
10.01.2017 - 16:04
Plant Activision eine ...
30.12.2016 - 17:50
Es ist wieder so weit,...
10.12.2016 - 12:37
Call of Duty - Modern ...
10.11.2016 - 19:15
Call of Duty - Modern ...
28.10.2016 - 15:13
Call of Duty: Infinit...
28.10.2016 - 15:10
Internet Protocol: De...
22.10.2016 - 19:45
CoD: Kein "Warfare Rem...
22.10.2016 - 19:40
Infinite Warfare - Zwe...
21.10.2016 - 20:28
Call of Duty: Infinite...

[Sprachen]
Czech German Danish Spanish French Croatian Hungarian il ir Italian Lithuanian Dutch Norwegian Polish Portugese Swedish Slovak sr English
[Clanwars]
Bo3 30.09.2016
NIeS - 40:0
Bo3 19.08.2016
xGeG - 0:40
Bo3 12.08.2016
BOAR - 0:40
Bo3 04.08.2016
PzG - 2:38
Bo3 28.07.2016
Don - 0:40

[Randompic]


registriert seit: 01.01.1970

» Profil anzeigen

[Squads]
kAo$  CoD4
kAo$ CoD4
Black Ops 3 N3xT G3n3RatioN
Black Ops 3 N3xT G3n3RatioN
Advanced Warface PS4 Next Generation
Advanced Warface PS4 Next Generation
[AW] Clankriege Team
[AW] Clankriege Team
[kAo$] GHOST - PS3 -
[kAo$] GHOST - PS3 -
[kAo$] GHOST - PS4 -
[kAo$] GHOST - PS4 -
[GHOSTS] Clankriege Team
[GHOSTS] Clankriege Team
[kAo$-BF3-Squad]
[kAo$-BF3-Squad]
[kAo$-BFBC2-Squad]
[kAo$-BFBC2-Squad]

[Newsletter]
Für das Newsletter anmelden

E-Mail Adresse:


[Spendenkonto]

Wir freuen uns über jede Spende Euer kAo$ Team

DANKE AN:

DER_LIBERO = 20 Euro

DeltaPapa07 = 50 Euro

RobbTheRipper = 12 Euro

DeltaPapa07 = 10 Euro

DKH-Deutschland = 50 Euro

DeltaPapa07 = 10 Euro

DeltaPapa07 = 30 Euro

DeltaPapa07 = 30 Euro

Kleenex84 = 1 Euro

[Sponsoren]
Hauptsponsor
SpendenKonto kAo$ PayPal verwenden
Sponsoren
Wir lassen unsere T-Shirts bei Hi5 bedrucken!
DKH Deutschland GmbH  Abschlepp & Bergungsdienst
Du kannst der nächste sein als kAo$ Spender.

[Partner]
die Taze, wer auch immer...
[DeSBL] Deutsche eSport BundesLiga
PSL-Team kAo$ go to -> ESL Liga
webSPELL 4.xx
TeamSpeak3
PS-Liga R.I.P.  since 2014
EA DICE BFBC2
Electronic Arts Deutschland
Partner Clan 75th_Devil_Dogs
Confused Gaming
Ultimate eSport League
DSL und 1&1 Provider

[Geburtstage]
Herzlichen Glückwunsch
slfatzen (26)
LoG_Odin (29)
Flo (29)

bald haben Geburtstag:
17.01. N3ophist (26)
20.01. LordStiff (24)
22.01. Wizzardo2288 (29)
24.01. Ensoniq21 (29)
25.01. inchen188 (29)


Stats: 520 Heute       694 Gestern       981830 Besucher insgesamt       0 Benutzer online       15 Gäste online   TLD:  PS4-kAoS    CupAddon    PS3-kAoS